Was ist eigentlich Ergotherapie?

Wir beraten, behandeln und fördern Klienten jeden Alters


Ergotherapie begleitet, unterstützt und befähigt Menschen, die in ihren alltäglichen Fähigkeiten eingeschränkt oder von Einschränkungen bedroht sind. Diesen Menschen soll es ermöglicht werden in ihrer Umwelt für sie bedeutungsvolle Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit durchführen zu können. Ziel der Ergotherapie ist es Betätigung zu erreichen. Gleichzeitig wird Betätigung als therapeutisches Medium eingesetzt.
Die Maßnahmen der Ergotherapie dienen der Wiederher-stellung, Entwicklung, Verbesserung, Erhaltung oder



Kompensation der krankheitsbedingt gestörten motorischen, sensorischen, psychischen und kognitiven Funktionen und Fähigkeiten. Sie bedienen sich komplexer aktivierender und handlungsorientierter Methoden und Verfahren, unter Einsatz von adaptiertem Übungsmaterial, funktioniellen, spielerischen, handwerklichen und gestalterischen Techniken sowie lebenspraktischen Übungen. Sie umfassen auch Beratungen zur Kindergarten-, Schul-, Arbeitsplatz-, Wohnraum- und Umfeldanpassung.


"Ergotherapie ist Hilfe zur Selbständigkeit im täglichen Leben und im Beruf!"